Michael Douglas freut sich für Sohn Cameron

Michael Douglas Sighted Arriving at LAX Airport on July 19, 2016 - 2Die Drogenabhängigkeit und anschließende Inhaftierung seines Sohnes Cameron ist für Michael Douglas eine schmerzhafte Erfahrung gewesen. Deswegen freut sich der Schauspieler um so mehr, dass sein Ältester dies nun hinter sich gelassen hat.

Dem „Radio Times Magazine“ erzählte der 73-Jährige: „Die Probleme meines Sohnes waren ein Alptraum. Es war für alle Beteiligten sehr stressig, sehr schmerhaft und schwierig. Seit eineinhalb Jahren ist er nun aus dem Gefängnis draußen und strebt aktiv eine Karriere an. Ich bin so glücklich, dass ich sagen kann, dass er jetzt in einer wundervollen Verfassung ist.“

Sohn Cameron stammt übrigens auch Michael Douglas‘ Ehe mit Diandra Luker. Alkohol- und Drogenskandale mündeten bei ihm in sieben Jahren Gefängnis.

Foto: (c) STPR / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.