Mila Kunis und die verpassten Jahre mit Ashton Kutcher

Mila Kunis - CinemaCon 2018Heutzutage zählen Mila Kunis und Ashton Kutcher als das Traumpaar Hollywoods. Dabei sind die beiden Schauspieler erst seit drei Jahren verheiratet. Kennengelernt haben sich Kunis und Ashton allerdings schon in jungen Jahren bei der TV-Serie „Die wilden Siebziger“. Und obwohl die beiden danach immer in Kontakt standen, wurden sie nie ein Paar.

Das ist auch gut so, wie Kunis im Podcast „WTF“ von Marc Maron erzählte. Sie sagte: „Es ist wirklich schade, dass wir 20 gemeinsame Jahre verpasst haben, aber die Personen, die wir damals waren, wären nicht kompatibel gewesen. Wir könnten niemals zusammen sein, wenn wir nicht das durchgemacht hätten, was wir durchgemacht haben, damit wir zu den Menschen wurden, die wir waren, als wir uns wiederfanden.“

Mila Kunis und Ashton Kutcher haben übrigens zwei gemeinsame Kinder, die dreijährige Wyatt und den einjährigen Dimitri.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.