Oscars 2019: Sterling K. Brown traut Reformen nicht

Sterling K. Brown - The 23rd Annual Critics' Choice AwardsDie Academy hat für die Oscar-Verleihung Reformen angekündigt, doch Sterling K. Brown ist sich nicht so sicher, was er davon halten soll. Ab nächstes Jahr soll es eine Art Publikumspreis für den beliebtesten Kinofilm geben.

Dem „Variety Magazine“ sagte der „Black Panther“-Schauspieler dazu: „Als ich das erste Mal von dieser Kategorie gehört habe, dachte ich mir: ‚Was ist das Kriterium, um für diese Kategorie nominiert zu werden?‘ Wenn das etwas ist, dass dem einen Wert und Legitimität geben kann, dann finde ich das cool. Aber ich denke, ‚Black Panther‘ hat seinen eigenen Wert unabhängig von seiner Popularität als ein wunderschönes Kunstwerk.“

Die Oscars sollen 2019 übrigens auch schon viel früher vergeben werden und zwar am 09. Februar.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.