Ringo Starr feiert „Beatles“-Jahrestag

Vorgestern (15.08.) hat Ringo Starr seinen Jahrestag bei den „Beatles“ gefeiert. An diesem Tag im Jahr 1962 gab der Drummer nämlich sein Live-Debüt in der legendären Band.

Auf „Twitter“ erinnerte sich der heute 78-Jährige daran mit den Worten: „Vor 56 Jahren, am 15. August, hatten mich John (Lennon), Paul (McCartney) und George (Harrison) dazu eingeladen, ein Teil der ‚Beatles‘ zu werden. Es war ein großartiger Tag für mich. Frieden und Liebe.“

Ringo Starr hatte damals Drummer Pete Best ersetzt, der die Band verlassen musste, weil er nicht dazu gepasst hatte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.