Seth Rogen zeigte Tom Cruise Internet-Pornos

Seth Rogen - 2016 MTV Movie AwardsSeth Rogen hat Tom Cruise in die Welt von Internet-Pornos eingeführt. Die beiden Schauspieler trafen sich 2006 zufällig bei einem Meeting mit Regisseur Judd Apatow. Und dabei wandte sich das Gesprächsthema schnell Erwachsenenfilmen zu.

In der „The Late Show with Stephen Colbert“ erzählte Apatow: „Seth hat angefangen darüber zu reden, dass er Erwachsenenfilmen im Internet schaut und Tom Cruise meinte: ‚Was? Du sagst also, es gibt Erwachsenenfilmen im Internet?‘ Und Seth sagte: ‚Ja, es gibt da diese Filme auf diesen Webseiten. Ich schaue sie mir die ganze Zeit an. Das ist großartig. Alle machen das. Das ist keine große Sache mehr.‘“

Seth Rogen selbst bestätigte diese Geschichte übrigens mit einem „Twitter“-Eintrag. Er postete das Video des Interviews von Apatow und schrieb dazu: „Der Zeitpunkt, an dem ich Tom Cruise darüber informierte, dass Internet-Pornografie existierte.“

Foto: (c) PR Photos