„The Big Bang Theory“ bittet zum großen, finalen Knall

Da ist der große Knall! Die Erfolgsserie „The Big Bang Theory“ macht das Dutzend voll und verschwindet dann im Archiv. Soll heißen: Die kommende zwölfte Staffel wird zugleich die Letzte sein, wie die Verantwortlichen via „Twitter“ verkündeten. Dort heißt es: „Wir sind für immer dankbar für die Unterstützung der Fans über die letzten zwölf Staffeln.“ Dazu ein Bild der sieben Hauptdarsteller. Die Abschiedsverkündung kommt aber auch mit einem Ausblick daher. So heißt es im Statement anschließend: „Wir haben uns eine finale Staffel, ein Serienfinale zum Ziel gesetzt, das ‚The Big Bang Theory‘ zu einem epischen kreativen Ende bringen wird.“

In den USA startet die besagte letzte Staffel am 24. September. Der deutsche Starttermin steht noch aus.

„Leonard“-Darsteller Johnny Galecki hielt das Ende der zwölften Staffel übrigens schon im Januar für einen guten Moment, um zum Abschluss zu kommen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.