„The Chainsmokers“ feiern zu viel

The Chainsmokers - iHeartRadio Music Festival Las Vegas 2016 - 2„The Chainsmokers“ haben Angst, dass das viele Feiern während ihres festen Engagements in Las Vegas sie zu Alkoholiker macht. Denn trotz ihres vollen Terminplans können Andrew Taggart und Alex Pall einfach nicht auf die After-Show-Partys verzichten.

Alex meinte zum „Daily Star“: „Ich bin ernsthaft besorgt, denn ich weiß nicht, was in meiner Leber vor sich geht, aber ich habe das Gefühl, dass sie eines Tages spontan explodieren wird. Nach den Standards, die man in der Schule lernt, sind wir Alkoholiker, aber wir sind Gesellschaftstrinker.“ Am Vorbild Calvin Harris‘ wollen sich die beiden jedoch nicht halten. Alex sagte weiter: „Calvin hat uns das Licht gezeigt. Er kommt und geht. Er landet, geht auf die Bühne, geht von der Bühne und ist wieder im Flugzeug. Aber wir machen das nicht. Wir feiern.“

„The Chainsmokers“ haben übrigens einen neuen Song am Start: Gemeinsam mit Emily Warren veröffentlichten sie vor kurzem die Single „Side Effects“.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.