„The Kinks“: Album doch in Gefahr?

Ray Davies von „The Kinks“ hat ein neues Album der Band angekündigt, doch ganz so rund läuft es dabei offenbar noch nicht.

Sein Bruder Dave, mit der er sich früher oft gestritten hatte, meinte nämlich zum „Daily Telegraph“: „Ich dachte mir: ‚Worüber redet Ray jetzt schon wieder?‘ Wir haben darüber gesprochen, dass wir es vielleicht versuchen, an neuem ‚Kinks‘-Material zu arbeiten. Ich sagte: ‚Wir sollten damit noch nicht an die Öffentlichkeit gehen, da wir noch ein paar Dinge ausbügeln müssen.‘ Und er meinte: ‚Ja.‘ Natürlich ist er dann gegangen und das nächste war, dass er im TV ist und sagt, wir machen es. Typisch Ray.“

Übrigens: Offiziell aufgelöst haben sich „The Kinks“ nie, das reguläre letzte Studio-Album erschien jedoch bereits 1993.