Tom Hardy bestätigt „Venom“-Fortsetzungen

Tom Hardy wird nicht nur einmal in „Venom“ auf der Leinwand zu sehen sein.

Der Schauspieler bestätigt jetzt gegenüber „Total Film Magazine“, dass bereits weitere Teile über den Antihelden geplant sind. Demnach habe er einen Vertrag für insgesamt drei Filme unterschrieben. „Venom“ soll dabei eine eigenständige Geschichte verkörpern und vorerst keine Verbindungen zum Marvel Cinematic Universe haben. Weitere Einzelheiten sind nicht bekannt.

„Venom“ läuft übrigens am 03. Oktober hierzulande in den Kinos an.