US-Charts: Ariana Grande ist dankbar

Ariana Grande hat es geschafft: Sie hat in dieser Woche mit ihrem Album „Sweetener“ auf Anhieb 231.000 Einheiten verkauft und sich damit Platz eins der US-Charts schnappen können, berichtet das „Billboard Magazine“.

Und die Sängerin selbst könnte darüber nicht glücklicher sein. Grande postete auf „Twitter“ einen Ausschnitt des Artikels und schrieb dazu: „Hallo, ich bin so dankbar!“

Ariana Grande hat damit übrigens Travis Scott, die ehemalige Nummer eins, auf den Silberplatz verwiesen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.