„Vanish“ und der Hopserlauf vor den Konzerten

„Vanish“ ist schon seit 18 Jahren erfolgreich im Musikbusiness.

Im Interview mit „metal.de“ verriet Drummer Ralf, welches Ritual sie vor einem Konzert pflegen. Er sagte: „Ich mache immer einen Hopserlauf im Backstage. Die Gitarristen sitzen da und nudeln irgendwas rum und fragen sich, warum wir eigentlich nicht geprobt haben.“ Sänger Bastian fügte hinzu: „Ich singe mich immer schön warm mit tollen Übungen, die alle anderen hassen. Sonst ist die Zeit vor dem Gig leider bei uns immer recht hektisch, weil wir keine Roadies haben, die alles kurz checken und schauen, dass alles aufgebaut ist. Wenn dann das Intro läuft, ist die meiste Arbeit geschafft!“

Außerdem verriet Ralf, wie viel Schlaf sie im Durchschnitt auf Tour haben. Er sagte: „Kommt drauf an, normalerweise hat man eh den ganzen Tag lang Pause bis man auf die Bühne darf. Also eigentlich geht schlafen schon. Der Rhythmus verschiebt sich ein wenig nach hinten.“