Wolfgang Niedecken und die deutsche Musiklandschaft

Wolfgang Niedecken 311017Wolfgang Niedecken ist mit seiner Kölsch-Band „BAP“ seit Jahrzehnten fester Bestandteil der deutschen Musikszene.

Selbstverständlich gehört der 67-Jährige zum alten Eisen – und dementsprechend blickte er im FirstNews-Interview kritisch auf die Jungspunde: „Du hast mittlerweile ganz viele junge Künstler, die sich rundschleifen lassen, die keine Kanten mehr bilden – gar nichts. Aber andere gibt’s wieder, die machen einfach ihr Ding. Ich kann natürlich mehr mit Leuten anfangen, die unangepasst sind. Bei der Anpassung, kommt die Kunst immer zu kurz. Also das kann mich natürlich nicht unbedingt interessieren.“

Am 31.08. greift Niedecken seine Tour mit dem Konzert in Wegberg wieder auf. Unterbrochen hat er sie wegen der Fußball-WM in Russland.

Foto: (c) Universal Music / Tina Niedecken

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.