Ariana Grande findet Trost in Musik von Mac Miller

Ariana Grande kämpft noch immer mit dem plötzlichen Tod ihres Ex-Freundes Mac Miller und findet offenbar Trost in seiner Musik.

In ihrer „Instagram Story“ teilte die Sängerin nämlich mit, dass sie sich seine Songs „Ladders“ und „Dunno“ von seiner neuesten Platte „Swimming“ anhört, welche Gerüchten zufolge von ihr handeln sollen.

Ariana Grande hat übrigens auch vor kurzem ein sehr emotionales Statement zum Tod Millers veröffentlicht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.