Chris Pine: Aufregung um seinen Penis

Chris Pine: Aufregung um seinen Penis - TV NewsAm Donnerstag (06.09.) hat Chris Pines neuer Film „Outlaw King“ seine Premiere beim Filmfestival in Toronto erlebt. Und tatsächlich war der Film danach auch in aller Munde. Kein Wunder, schließlich handelt der Streifen vom 14. Jahrhundert in Schottland – also einer Zeit von roher Gewalt. Das Kuriose? Das ist gar nicht das Gesprächsthema!

Laut „vip“ fokussierten sich die Zuschauer auf ein kleines – oder großes – Detail. Den Penis von Hauptdarsteller Chris Pine. Ein Kritiker schrieb demnach: „Ich war sehr beeindruckt von den Newcomern auf dem Filmfestival in Toronto: Chris Pines Schamhaar und sein Penis.“ Der 38-jährige Schauspieler kann die Aufregung um seinen kleinen Kumpel übrigens nicht so ganz nachvollziehen und sagte: „In ‚Outlaw King‘ werden so vielen Menschen die Gedärme herausgerissen und Köpfe abgeschlagen, dass einem fast schlecht wird. Aber das ist nicht so schockierend wie mein Penis?“

Dem ist wohl so. Pines bestes Stück wird ab dem 23. November dann auf „Netflix“ zu sehen sein.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*