„DNCE“ mussten sich Fanbase erst erspielen

„DNCE“ mussten sich Fanbase erst erspielen - Musik NewsMit „Cake By The Ocean” hatten “DNCE” zwar gleich zu Beginn einen Riesenhit abgeliefert, das heißt jedoch nicht, dass sie als Musiker auch sofort ernstgenommen wurden.

Frontmann Joe Jonas erzählte „NME“: „Wir haben einen Teaser gepostet, der besagte: ‚Neue Band kommt bald, Debütsingle ‚Cake By The Ocean‘. Und die Leute meinten: ‚Was zur Hölle ist das? Ist das wirklich der Name des Songs?‘ Es hat ungefähr einen Monat gedauert, bevor die Leute sagten: ‚Oh, man kann euch ernstnehmen. Das ist kein Witz. (…) Ihr seid eine echte Band.‘ Aber wir haben das verstanden und wussten, dass wir uns eine Fanbase vom Grund aus aufbauen mussten.“

Im Juni hatten „DNCE“ übrigens ihre EP „People To People“ veröffentlicht, auf der sie deutlich gereiftere Songs präsentierten.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*