Ed Sheeran: „Ich hatte noch nie wirklich ein Leben gelebt“

Ed Sheeran: „Ich hatte noch nie wirklich ein Leben gelebt“ - Promi Klatsch und TratschEd Sheeran hat bis vor kurzem eigentlich noch gar nicht richtig gelebt. Der Sänger hat sich nämlich seit seiner Jugend nur auf seine Musikkarriere konzentriert und sonst nichts anderes. 2016 hat er das nachgeholt.

Dem „People Magazine“ erzählte der heute 27-Jährige dazu: „Ich beendete die Tour und hatte erkannt, dass ich noch nie wirklich ein Leben gelebt habe. (…) Die Leute nehmen an, dass man das verdammt beste Leben auf der Welt hat, aber man lebt gar nicht wirklich, denn man arbeitet die ganze Zeit. Ich dachte mir: ‚Verdammt, ich bin 25, habe die Schule früh verlassen und direkt mit dem Touren angefangen.‘ Ich hatte nicht wirklich Beziehungen mit Menschen geformt, deswegen musste ich mir ein Jahr frei nehmen und die Zeit mit meinen Freunden und meiner Familie und Cherry verbringen und ein Mensch werden.“

Während seiner Auszeit bereiste Ed Sheeran mit seiner Verlobten Cherry Seaborn die Welt. Er war beispielsweise in Australien, Neuseeland, US und auf Fidschi.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*