Ed Sheeran wollte Cherry Seaborn nicht zeigen

Ed Sheeran wollte Cherry Seaborn nicht zeigen - Promi Klatsch und TratschEd Sheeran hat zunächst Bedenken gehabt, seine Verlobte Cherry Seaborn in seiner Doku „Songwriter“ mit einzuschließen. Letztendlich hat sich der Sänger dann jedoch dafür entschieden, sie doch zu zeigen – wenn auch nur recht kurz.

Dem „People Magazine“ erklärte er: „Sie ist großartig, aber ich war dagegen, sie in der Dokumentation zu haben, denn ich halte mein persönliches Leben gerne privat. Aber es ist nur der Bruchteil einer Sekunde und es fängt gut ein, wie sie so ist. Es ist nett für die Menschen, dass sie ein bisschen davon sehen!“

Die Dokumentation „Songwriter“ von Ed Sheeran ist übrigens seit Ende August auf „Apple Music“ verfügbar.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*