„Game of Thrones“: Peter Dinklage sagte doppelt Lebewohl

Peter Dinklage - HBO's "Game Of Thrones" Season 6 Premiere Peter Dinklage ist es besonders schwergefallen, sich von „Game of Thrones“ zu verabschieden.

Der Schauspieler meinte laut „contactmusic.com“: „Ich bin sicher, ihr habt das schon von anderen Schauspielern gehört, aber ich diesem Fall war es so, dass ich fern von meinem Zuhause war. Ich lebe in New York und wir haben die Show so oft in Europa gedreht, dass ich hierbleiben musste und an den Wochenenden nicht Heim gehen konnte. Ich habe wirklich tiefe Wurzeln in der Gemeinschaft von Irland entwickelt und in einigen anderen Ländern, in denen wir drehten. Deswegen war es definitiv hart, Lebewohl zu sagen, denn ich habe dies nicht nur zur Show gesagt, sondern auch zu meinem Leben dort.“

Die achte und finale Staffel von „Game of Thrones“ läuft übrigens nächstes Jahr im TV an. Ein genaues Erscheinungsdatum ist allerdings noch nicht bekannt.

Foto: (c) Izumi Hasegawa / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.