Herzattacke: Burt Reynolds ist tot

Burt Reynolds ist tot. Wie mehrere US-Medien übereinstimmend berichten, starb der Hollywood-Schauspieler im Alter von 82 Jahren in einem Krankenhaus im US-Bundesstaat Florida an einer Herzattacke. Laut „FOCUS online“ war er gestern Morgen (06.09.) mit einem Herzstillstand ins Krankenhaus eingeliefert worden. Auf der Seite heißt es, seine Familie sei bei ihm gewesen.

Zu den bekanntesten Rollen von Burton Leon Milo „Burt“ Reynolds gehört die Figur „Bandit“ in dem Film „Ein ausgekochtes Schlitzohr“ aus dem Jahr 1977.

Burt Reynolds hatte erst vor kurzem im „Mirror“-Interview gesagt, er habe seine beste Arbeit noch nicht abgeliefert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*