Ian Gillan über sein Image als Hardrock-Legende

Ian Gillan gehört zu den Legenden der Hardrock-Musik. Jetzt kehrt der „Deep Purple“-Sänger zurück zu seinen Wurzeln. Zusammen mit seiner ersten Band „The Javelins“ hat er die Lieder neu aufgenommen, die sie 1963 gesungen haben. Das Album „Ian Gillan & The Javelins“ erschien am 31. August.

Im Interview mit der „Frankfurter Neuen Presse“ sagte Gillan auf die Frage, ob die anderen Musiker ihn mit Ehrfurcht behandeln, weil er ja eine Legende ist: „Nein, ich bin noch nie von Musikern mit Ehrfurcht behandelt worden. Ich bin doch nur der Sänger. Die Jungs von den ‚Javelins‘ und ich sind uns immer auf Augenhöhe begegnet.“

Mit Erfolg richtig umzugehen, könne man nicht lernen, meinte Gillan übrigens mal.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.