Iggy Pop: Haus geht an seine Frau

Iggy Pop hat seiner Frau Nina Alu die alleinige Eigentümerschaft der gemeinsamen Wohnung in Miami übertragen. 2016 kaufte der Musiker die Villa für 4,1 Millionen Dollar, damals noch nur unter seinem Namen. Wenige Monate danach wurde seine Frau bereits zur Miteigentümerin und ist jetzt die offiziell alleinige Eigentümerin, wie „The Blast“ aus den Unterlagen erfahren haben will.

Ein Grund dafür wurde allerdings nicht angegeben.

Iggy und seine Frau Nina Alu sind übrigens seit rund zehn Jahren verheiratet. Es ist seine dritte Ehe.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*