Jennifer Garner stellt Babybrei her und feiert „Ja-Tag“

Jennifer Garner stellt Babybrei her und feiert "Ja-Tag" - Promi Klatsch und TratschSuper-Mom Jennifer Garner! Zum Wohle der Kinder hat sich die Schauspielerin eine Farm in Oklahoma gekauft, stellte Mutter und Onkel ein und legt auch selbst Hand an. Aber wobei eigentlich? Na, bei Babybrei! Garner stellt nämlich ihr eigenes Bio-Lebensmittel für die Kleinen her.

Im US-Fernsehen erklärte sie: „Als meine Kinder noch klein waren, habe ich versucht selbst Babybrei zu machen, aber das ist sehr zeitaufwendig. Aber als ich im Supermarkt das Zeug im Glas gekauft habe, dachte ich: ‚Wie eklig, das ist älter als mein Baby.’“ Und so entwickelte die 46-Jährige die Eigenkreation aus nachhaltigen Lebensmitteln. Außerdem feiert die Ex von Ben Affleck den eigens eingeführten „Ja-Tag“. Ein Tag, an dem die Kinder das Kommando übernehmen. Garner erzählte: „Sie dürfen entscheiden, was ich an diesem Tag tun muss. Dann rutsche ich eine Rutsche runter, wir essen morgens schon Eis und bleiben lange wach. Das ist der längste Tag im Jahr!“

Und auch als Ex-Frau brilliert der Hollywoodstar. Sie brachte Affleck letztens wieder in den Entzug, nachdem er rückfällig geworden ist.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.