Joe Jonas: „In einer Band zu sein, hat mich definitiv entspannen lassen“

Joe Jonas: „In einer Band zu sein, hat mich definitiv entspannen lassen“ - Musik NewsAlleine eine Show abliefern und der einzige Fokus der Öffentlichkeit zu sein, das ist für Joe Jonas zu viel Druck. Deswegen hat er sich mit JinJoo Lee, Jack Lawless und Cole Whittle zusammengeschlossen und „DNCE“ gegründet.

„NME“ sagte der Sänger dazu: „Jahrelang mit Disney zu arbeiten, das Gefühl zu haben, ein Vorbild zu sein, auch wenn man das gar nicht sein wollte. Aber man ist so jung und wird in eine Box gesteckt. (…) Für mich war es also befreiend, mit diesen Leuten hier zusammen zu sein. Denn wir konnten loslassen und einfach nur Spaß haben. (…) In einer Band zu sein, hat mich definitiv entspannen lassen.“

Im Juni hatten „DNCE“ übrigens ihre EP „People To People“ veröffentlicht, auf der sie deutlich gereiftere Songs präsentierten.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.