John Legend und die frustrierende Politik

John Legend und die frustrierende Politik - Promi Klatsch und TratschJohn Legend ist frustriert, dass er nicht mehr machen kann, um einen Wandel in der Politik herbeizuführen. Der Sänger ist nämlich alles andere als begeistert vom derzeitigen US-Präsidenten Donald Trump.

In der britischen TV-Show „This Morning“ meinte er: „In meinem neuen Song sage ich, dass man nicht predigen kann, sondern man muss etwas tun. Das ist frustrierend. Man kann wählen, aber hoffentlich werden der Kongress und andere Offizielle reagieren und ihn zur Verantwortung ziehen.“ Legend hat allerdings keine Pläne, selbst für dieses Amt zu kandidieren. Er sagte weiter: „Nein! Aber ich glaube, wir sollten engagiert und ein Teil der Politik bleiben!“

John Legend ist übrigens auch der Meinung, dass Donald Trump nie hätte Präsident werden sollen.

Foto: (c) Laurence Agron / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*