Kanye West kaut Lily Allen das Ohr ab

Kanye West kaut Lily Allen das Ohr ab - Promi Klatsch und TratschWenn Kanye West einmal mit dem Reden anfängt, dann gibt es kaum eine Möglichkeit, ihn zu stoppen. Das hat auch schon Lily Allen am eigenen Leib erleben müssen. Nach ihrer Kollaboration bei „Drivin‘ Me Wild“ mit ihm wollte er nämlich unbedingt mit der Sängerin an den Weihnachtsfeiertagen telefonieren – und er wollte einfach nicht aufhören zu sprechen.

„Hit105 Radio“ erzählte Allen jetzt: „Er wollte mit mir eineinhalb Stunden lang telefonieren und ich meinte: ‚Ah, ich bin beschäftigt. Ich muss Geschenke auspacken und einen Truthahn kochen und so, aber danke für den Anruf!‘“

Kanye West hat bei „Drivin‘ Me Wild“ übrigens als Produzent fungiert. Gesungen wurde das Lied von Common und Lily Allen.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*