Keine Rivalität zwischen den „Beatles“ & den „Rolling Stones“

Keine Rivalität zwischen den „Beatles“ & den „Rolling Stones“ - Musik NewsDie „Rolling Stones“ und die “Beatles” – beides sind und waren ohne Frage Bands, die Musikgeschichte geschrieben haben und die auch noch zur selben Zeit aktiv waren. Da liegt die Vermutung nahe, dass zwischen ihnen ein großer Konkurrenzkampf herrschte.

Falsch gedacht, wie Paul McCartney jetzt im „WTF Podcast“ klarstellte. Er sagte: „Die Legende besagt, dass es Rivalität und so zwischen uns gab, aber genau das Gegenteil war der Fall. Wenn wir ein Album am 28. August veröffentlichen wollten, dann riefen wir sie an und fragten: ‚Kommt von euch demnächst etwas heraus?‘ Und wenn sie dann meinten: ‚Ja, wir haben ein Album für den 17. August geplant.‘ Dann würden wir unseres nach hinten verschieben. Es war eine nette Szene.“

Paul McCartney und Keith Richards trafen sich vor kurzem erst im Urlaub und hatten dabei eine Geschäftsidee entwickelt, die sie dann allerdings doch nicht in die Tat umsetzten.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.