Kevin Spacey: Der US-Präsident liegt unter der Erde

Kevin Spacey: Der US-Präsident liegt unter der Erde - TV NewsAls Francis Underwood verkörperte Kevin Spacey einen kalten, berechnenden und rücksichtslosen US-Präsidenten. Das machte die „Netflix“-Produktion „House Of Cards“ über Jahre zu einem Riesenerfolg. Nach den aufkommenden Missbrauchsvorwürfen gegen den 59-Jährigen wurde er jedoch aus der Serie gestrichen. Die sechste und finale Staffel findet also ohne den Hauptdarsteller statt und jetzt enthüllte „Netflix“ mit einem Teaser-Video auf „YouTube“, was mit dem Präsidenten passiert ist. Er ist gestorben.

Im 20-sekündigen Clip sieht man seine Frau Claire Underwood am Grab stehen. Und natürlich gibt sie ihm ein paar böse, giftige Worte mit auf den Weg. Ganz „House Of Cards“ eben.

Die letzten Folgen der Erfolgsserie gibt’s ab dem 02. November auf „Sky“. „Netflix“-Abonnenten müssen sich ein paar Monate länger gedulden.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.