L Devine erklärt seine Single „Peer Pressure“

Dazugehören wollen und gleichzeitig man selbst zu sein – eine oft verzwickte Situation und genau darüber singt L Devine ist seiner aktuellen Single „Peer Pressure“.

Laut „Warner Music“ meinte der Sänger dazu: „Der Titel war zuerst da und ich sann darüber nach, was die Phrase für mich bedeutet. Es geht um den Versuch, man selbst zu sein und gleichzeitig dazugehören zu wollen.“

Mit seiner EP „Growing Pains” hatte L Devine bereits auf sich aufmerksam gemacht. Die erschien letztes Jahr.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.