Lady GaGa: Musik war ihre Zuflucht

Lady GaGa: Musik war ihre Zuflucht - Kino NewsLady GaGa hat es in ihrer Jugend nicht leicht gehabt. Die Sängerin wurde in der Schule gemobbt und fühlte sich deswegen hässlich.

Dem „Variety Magazine“ erzählte sie, dass sie sich aus diesem Grund gut mit ihrer Rolle in „A Star is Born“ identifizieren kann. Wörtlich meinte Gaga: „Ich sehe so viel von mir selbst darin, als ich jünger war, als ich nicht an mich selbst glaubte, als ich in der Schule gemobbt wurde, fühlte ich mich hässlich und mein einziger Ausweg war die Musik. Das ist der Grund, warum ich mit dem Singen und Songschreiben und der Schauspielerei angefangen habe, denn ich brauchte eine Zuflucht von all dem Schmerz.“

Lady Gaga und ihr Filmpartner Bradley Cooper haben sich übrigens auf Anhieb super verstanden. „A Star is Born“ kann man sie hierzulande ab dem 04. Oktober in den Kinos anschauen.

Foto: (c) Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.