Mac Miller: Autopsie ist abgeschlossen

Die Autopsie des Rappers Mac Miller ist abgeschlossen.

Wie das US-Magazin „People“ berichtet, gab eine Sprecherin der Gerichtsmedizin in Los Angeles bekannt, dass die Analyse der Leiche des 26-Jährigen vollendet sei und man seinen Körper für die Familie freigegeben habe. Die genaue Todesursache sei noch unklar, dafür brauche es noch weitere Tests und das könne noch einige Wochen oder Monate dauern.

Mac Miller ist am Freitag (06.09.) im Alter von nur 26 Jahren an einer vermeintlichen Überdosis gestorben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*