Marteria und Casper: Tupac-Statue in Herford?

Marteria und Casper: Tupac-Statue in Herford? - Promi Klatsch und TratschHerford, eine 60.000 Einwohner große Stadt in Nordrhein-Westfalen. Das spricht im ersten Moment nicht für internationales Flair. Aber in Herford lohnt sich ein zweiter Blick. Das hat Casper jetzt bewiesen. Der Rapper führte seinen Kollegen Marteria zu seinen schönsten Erinnerungsorten. Das haben sie in einen 20-minütigen „YouTube“-Clip „Heimat ist…“ zusammengeschnitten. Und darin geht’s dann plötzlich um eine 50 Euro Wette, als Casper seinem Kumpel verklickern will, dass es im beschaulichen Herford eine Statue von Tupac gibt.

Nach langem ungläubigem „No way!“ endet die Wette mit der Niederlage des komplett konsternierten Marteria. Als der nämlich vor der Miniaturausgabe der Rap-Legende steht, sagt er: „Das gibt’s doch nicht“, überreicht den Schein und fügt hinzu: „Warum steht denn hier eine Tupac-Statue? Ich liebe es mega krass. Das ist auf jeden Fall heftig. Ich hätte alles geglaubt: Dass in Berlin mal eine Mauer stand, dass es ein Land aus komplett Lego gibt, alles… aber eine Tupac-Statue in Herford? (…) Tja, Hip-Hop ist überall!“

Für das Musik-Duo geht’s als nächstes dann in Marterias Heimat.

Foto: (c) magneticmeat / Christian Hedel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*