Matthias Reim: „Urige Alt-Berliner Kneipen“ & „Anti-Lampenfieber-Bier“

Matthias Reim: „Urige Alt-Berliner Kneipen“ & „Anti-Lampenfieber-Bier“ - Musik NewsMatthias Reim geht zurück zu seinen musikalischen Wurzeln. Der 60-Jährige wird am Freitagabend (14.09.) nämlich ein exklusives Kneipen-Konzert in Berlin spielen. Und zu Kneipen gehört natürlich auch das ein oder andere Getränk. Bei Reim ist ganz klar, welches es sein soll.

Im „Bild“-Interview sagte er: „Natürlich ein frisch gezapftes Bier. Mein Arzt rät mir sogar dazu, denn im Bier ist alles drin, was man für den Körper braucht.“ Und wie die perfekte Bar für das kühle Blonde aussehen soll, weiß er auch. Der Musikstar ergänzte: „Ich mag besonders die urigen Alt-Berliner Kneipen mit Holz-Tischen und großen Tresen. Im Idealfall habe ich dann einen Aschenbecher vor mir und es läuft Oldie Rock. Ich spiele dann auch gern mal eine Runde Billard oder Dart.“ Er verriet übrigens, dass auch auf Tour ein Bierchen nicht fehlen darf: „Ich trinke vor jedem Auftritt mein zapffrisches Pils, das ist mein Anti-Lampenfieber-Bier. Und dann gönne ich mir nach dem Auftritt noch mal zwei oder drei Bierchen. Die habe ich mir dann auch verdient.“

Matthias Reim ist inzwischen übrigens auch unter die Schauspieler gegangen. Wahrscheinlich auch dort mit einem Anti-Lampenfieber-Bier.

Foto: (c) Sven Sindt / Sony Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*