“Metallica”-Fans sind wirklich stocksauer

Metallica 30350110-1 bigIrgendwann einmal muss es raus: Die Fans von “Metallica” haben ihrem Ärger Luft gemacht. Doch was ist passiert? Alles fing damit an, dass die Fans der Metal-Gruppe eine Petition gestartet haben, damit die Jungs in der Halbzeitshow des diesjährigen Superbowl auftreten. Doch trotz aller Bemühungen werden “Metallica” auch im 38. Jahr ihres Bestehens nicht bei dem großen Sport-Spektakel in den USA auftreten. Den Platz hat sich wohl eine andere Band gesichert. Sowohl „Billboard“ als auch „Variety“ berichteten, dass höchstwahrscheinlich “Maroon 5” als Halbzeitshow-Headliner des 53. Super Bowls feststehen.

Das passt den “Metallica”-Fans aber gar nicht und deswegen schimpfen sie bei “Twitter” was das Zeug hält. Ein Nutzer schreibt: „Verdammte Maroon 5. Verdammt nochmal, kriegt endlich mal Metallica, NFL!” Ein anderer Fans vermutet, dass die Band für die Veranstalter zu „kantig” sei – „das scheint sehr komisch, wenn man bedenkt, in wie vielen Hinsichten sie für Mainstream stehen“.

Bereits im vergangenen Jahr sammelte eine Petition über 60.000 Stimmen dafür, dass “Metallica” eine Chance bei der Auswahl bekommen sollten – vergebens. Der Slot wurde damals an Justin Timberlake vergeben.

Foto: (c) Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.