Michael Bublé: Neues Album „love“

Michael Bublé 30349314-1 bigStudioalbum acht von Michael Bublé wird Realität. Am 16. November schenkt der Brite „love“ – zumindest wird die Platte so heißen. Dass der Sänger tatsächlich nochmal Musik machen wird, hätte er selbst nicht gedacht.

Zu „Warner“ sagte er: „Ich habe nicht erwartet, dass ich jemals wieder ins Studio gehen oder auftreten würde. Meine Lebenseinstellung hat sich in den letzten Jahren vollkommen verändert. Ich beschloss, meine gesamte Zeit mit meiner Frau und meinen Kindern zu verbringen. Meine Familie war für mich das Wichtigste überhaupt.“ Daran hat sich auch nichts geändert, aber mit der Zeit, kam eine bestimmte Erkenntnis. Bublé ergänzte: „Allmählich reifte in mir der Wunsch, meinen Gefühlen und all den Lektionen, die ich gelernt hatte, irgendwie Ausdruck zu verleihen. Ich wollte auf meinem Album Geschichten erzählen – egal, ob ich der Erzähler bin, der Beobachter, die Hauptfigur, der Träumer, der Typ mit dem gebrochenen Herzen an der Bar oder gerade die beste Nacht meines Lebens erlebe.“

Und so gibt’s dann ab dem 16. November viele Klassiker neuaufgelegt. Zum Beispiel „La Vie En Rose“.

Foto: (c) Warner Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.