Nas verteidigt sich gegen Ex Kelis

Kelis wirf ihrem ehemaligen Mann Nas vor, sie während der Ehe mental und physisch missbraucht zu haben, doch das will der Musiker nicht auf sich sitzen lassen.

Auf „Instagram“ verteidigte er sich jetzt in einem langen Brief mit den Worten: „Das ist das erste und letzte Mal, dass ich mich dazu äußere. Heute hatte ich einen Anruf über eine weitere fiktive und traurige Geschichte meiner Ex-Frau erhalten. Dazu ist es in deinem Leben also gekommen? (…) Wir sind eine Familie und wir sollten für unseren Sohn ein besseres Beispiel sein. (…) Alles bei ihr ist Intrige und Verschwörung. Es hat keine Grundlage. Ich wollte nichts dazu sagen, denn ich habe echten Respekt für Frauen. Und definitiv für meinen Sohn. Ich schlage keine Frauen. Ich habe meine Ex-Frau nicht geschlagen. Hör auf damit. Du wurdest im Gericht besiegt. (…) Sogar unser Sohn wundert sich schon, warum du mich so behandelt?“

Kelis ließ sich übrigens noch während der Schwangerschaft mit Knight von Nas scheiden. Sie verglich ihre Ehe mit Nas mit der Beziehung von Rihanna und Chris Brown. Auch hier sind die Fäuste geflogen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*