Nick Carter: Frau verliert gemeinsames Baby

Nick Carter: Frau verliert gemeinsames Baby - Promi Klatsch und TratschTraurige Nachrichten bei Nick Carter: Die Frau des „Backstreet Boys“-Sängers, Lauren Kitt, hat eine Fehlgeburt erlitten.

Auf „Twitter“ teilte Carter vorgestern (10.09.) mit seinen Fans, dass dieses Baby eine kleine Schwester für seinen Sohn Odin gewesen wäre. Er schrieb zudem: „Gott gebe uns in dieser Zeit Frieden. Ich hatte mich wirklich darauf gefreut, sie nach drei Monaten zu treffen. Mein Herz ist gebrochen.“ Und eigentlich hätte der Sänger am liebsten seinen Solo-Auftritt im Lima, Peru, abgesagt, doch er entschied sich anders. Er schrieb weiter: „Das wird hart für mich werden, aber aufgrund der Liebe zu meinen Fans hier in Lima werde ich heute Abend auf der Bühne stehen.“

Die Schwangerschaft von Lauren Kitt war übrigens von Beginn an von Komplikationen durchzogen.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.