Offizielle Deutsche Vinyl-Charts: Top-Five mit fünf Neuen

Schallplatten sind wieder beliebt und deswegen gibt’s allerlei Alben inzwischen auch wieder in der Oldschool-Version zu kaufen. Dementsprechend bewegt sich auch viel in den Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts. Die Top-Five besteht nur aus Neueinsteigern. An der Spitze Doro mit „Forever Warriors // Forever United“. Gefolgt wird sie von der Metalband „Mantar“ auf Platz zwei und „Phillip Boa and the Voodooclub“ auf Bronze. Platz vier belegt Clueso mit seiner „Handgepäck I“-Platte. Abgerundet wird die Top Five von „Interpol“ – damit ist nicht die Behörde, sondern eine Punk-Band aus New York City gemeint. Deren Album „Marauder“ ist seit zwei Wochen raus.

Hier die Top Ten der September-Hitliste der Deutschen Vinyl-Charts:

1 (0) „Forever Warriors // Forever United“ – Doro
2 (0) „The Modern Art of Setting Ablaze“ – Mantar
3 (0) „Earthly Powers“ – Phillip Boa and The Voodooclub
4 (0) „Handgepäck I“ – Clueso
5 (0) „Marauder“ – Interpol
6 (1) „Both Directions At Once: The Lost Album“ – John Coltrane
7 (0) „Wo die wilden Kerle flowen“ – VSK
8 (2) „Appetite For Destruction“ – Guns N’Roses
9 (0) „Brot und Spiele“ – Saltatio Mortis
10 (6) „Heaven And Earth“ – Kamasi Washington

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.