Oscars 2019: Doch keine neue Filmsparte

Eigentlich sollte nächstes Jahr bei den Oscars ein Preis für den beliebtesten Publikumsfilm vergeben, doch die Organisatoren der Preisverleihung haben wieder Abstand von dieser Idee genommen.

Die Academy gab vorgestern (06.09.) laut „contactmusic.com“ bekannt: „Es gab eine Vielzahl von Reaktionen auf die Einführung eines neuen Preises und wir erkennen die Notwendigkeit für weitere Diskussionen mit unseren Mitgliedern.“ An den anderen Reformen, wie beispielsweise die Begrenzung der Preisverleihung auf drei Stunden, wird jedoch festgehalten.

Die 91. Oscar-Verleihung findet nächstes Jahr am 24. Februar statt. Die Nominierungen werden Ende Januar bekanntgegeben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*