Patrick Dempsey brauchte neue Herausforderungen

Nach zehn Jahren hat Patrick Dempsey beschlossen gehabt, „Grey’s Anatomy“ zu verlassen.

Seine Gründe erklärte er dem „The I Paper“. Der Schauspieler sagte: „Zehn Jahre sind eine lange Zeit, um bei einer Show zu sein. Es ist sehr hart, die Handlung faszinierend zu halten, besonders bei einer Network-Show mit 25 Episoden im Jahr. Für mich war es also Zeit zu gehen. Es ist nett, weiterzuziehen und neue Herausforderungen zu haben.“

Übrigens: Die Fans wünschen sich jedoch sehr eine Rückkehr von Dr. Shepherd. Da er jedoch stirbt, ist das sehr unwahrscheinlich.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.