Post Malone: Nächster Schockmoment

Post Malone hat es aktuell nicht so mit dem Glück.

In L.A. wurde der Musiker Opfer eines heftigen Autounfalls. Wie „TMZ“ berichtet, saß er auf dem Beifahrersitz seines Rolls Royce als ein Auto der Marke Kia an einer Kreuzung in sein Vehicle krachte. Wie durch ein Wunder ist der 23-Jährige unverletzt aus dem lädierten Wagen gestiegen. Dementsprechend nahm Malone den Zwischenfall auch recht locker und twitterte: „Gott muss mich hassen.“

Turbulente Tage beim Künstler. Erst vor wenigen Tagen musste sein Flugzeug notlanden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.