„Black Hole“: „Puppy“ geben sich die Ehre

Puppy 30349768-1 big„Puppy“ – das ist der Name einer britischen Rockband, die bald in aller Munde sein wird. Am 25. Januar 2019 bringen sie nämlich ihr Debüt unter dem Titel „Black Hole“ heraus. Für die gleichnamige Leadsingle haben „Puppy“ ein Video gedreht, das als eine Art Chronik der vergangenen 18 Monate Einblicke in ihr Tourleben, den Aufnahmeprozess des Albums als auch das Geschehen hinter den Kulissen gibt, berichtete „Check Your Head“.

Sänger Jock Norton sagte: „Wir haben ‚Black Hole‘ als Leadsingle ausgewählt, denn wir hatten das Gefühl, dass es sowohl textlich als auch musikalisch gut die Atmosphäre des Albums zusammenfasst als eine witzige und peppigee Platte, mit einem dunklen, finsteren Element, das die ganze Sache untermauert.“ Und weiter: „Die Platte war zwei Jahre lang in der Mache und in der Zeit waren wir viel auf Tour und haben viel Zeit zusammen in diversen Studios verbracht, sodass wir viel Material für das Video hatten.“

Zuvor hatten „Puppy“ übrigens ihre EP „Vol II“ veröffentlicht.

Foto: (c) Nick Suchak / Spinefarm Records