„Red Hot Chili Peppers“: Bald zurück im Studio

Gute Nachrichten für alle Fans der „Red Hot Chili Peppers”: Die Band steht offenbar kurz davor, sich wieder ins Studio zu begeben und an einem Nachfolger für ihr 2016 veröffentlichtes Album „The Getaway“ zu arbeiten.

Frontmann Anthony Kiedis bestätigte dies jetzt jedenfalls gegenüber der „New York Post“. Weitere Einzelheiten dazu wollte der Rocker allerdings noch nicht ausplaudern.

Fans müssen sich übrigens keine Sorge machen, dass dies das letzte Album von den „Red Hot Chili Pepper“ sein wird, denn die Rocker gehen nicht so schnell in Rente.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.