Rockstah ist mit „Cobblepot“ zurück

Rockstah, der selbsternannte „Prinz von Hessen“ meldet sich zurück und das in Form seines kommenden Albums „Cobblepot“. Die Platte des Rappers erscheint am 26. Oktober, gibt „Groß & Groß Entertainment“ bekannt.

Der Musiker selbst, der sich mit der Entstehung vier Jahre lang Zeit ließ, meinte dazu: „Die letzten Jahre habe ich so oft meine Meinung zum Thema ‚nochmal ein Album machen‘ gewechselt, dass ich selber nicht mehr weiss, was davon eigentlich ernst gemeint oder ausgedacht war. Fakt ist: Nach „Pubertät“ hatte ich definitiv keine Lust mehr jemals wieder eine Gesangskabine zu betreten. (…) Es ist wie mit der Liebe: Man soll einfach nicht danach suchen. In einem Anflug von „Kein Plan wie es weitergeht“ passiert Mitte September plötzlich das Unmögliche: über mein neues Management „Vybe Brothers“ gerate ich an meinen alten Weggefährten Phil von der Indierockband „Heisskalt“, mit dem ich quasi in einer Hauruck-Aktion noch am ersten Wochenende drei Instrumentals für das Projekt „NRII“ schustere und der in den darauf folgenden Tagen das gesamte Grundgerüst für das Album baut, was ich heute unter der Überschrift „Cobblepot“ platziert habe. Die Regel beim Machen war relativ simpel: Mach alles, was aktuell in der deutschen Musikszene passiert, bitte nicht. (…) Nun haben wir endlich unser neues Rockstah-Album. Alles ist ein bisschen anders als noch vor vier Jahren und die Gefahr, von meinen alten Fans als mein eigener Ryan Johnson wahrgenommen zu werden, ist groß. Aber so ist das halt mit der Kunst.“

Als ersten Vorgeschmack darauf gibt es die Single „Der Pinguin“. Zudem kommt Rockstah auf Tour. Hier die Termine seiner „Wütendes Komplexkind Tour“:

07.11.18 Hannover – Bei Chaz Heinz
08.11.18 Hamburg – Knust
09.11.18 Bremen – Lila Eule
10.11.18 Berlin – Musik & Frieden
11.11.18 Leipzig – Neumanns
13.11.18 München – Hansa39
14.11.18 Stuttgart – clubCANN
15.11.18 Frankfurt/Main – Zoom
16.11.18 Köln – Yuca
17.11.18 Köln – Club Volta