Samuel L. Jackson und der Jungbrunnen von Marvel

Samuel L. Jackson und der Jungbrunnen von Marvel - Kino NewsSamuel L. Jackson ist seit zehn Jahren fester Bestandteil des Marvel Cinematic Universe. Als Nick Fury stellt er sowas wie den Vater des Heldenteams „Avengers“ dar. In dieser Rolle wird er auch nächstes Jahr wieder in den Kinos auftauchen, denn in „Captain Marvel“-Film trifft die titelgebende Heldin auf den Agenten.

Der Film spielt aber in den 1990ern und somit wurde der 69-Jährige in einen digitalen Jungbrunnen geschmissen. Erste Fotos sind jetzt durch „Entertainment Weekly“ ans Licht gekommen und darauf sieht man den Hollywoodstar tatsächlich verjüngt und ohne die Fury-typische Augenklappe.

Nick Fury und Captain Marvel werden mit dem kommenden Marvel-Blockbuster die Brücke zum finalen Showdown in „Avengers 4“ bauen. Dessen Ende soll Jackson übrigens schon kennen.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.