„The Cure“ haben große Live-Pläne

Das letzte Album von „The Cure“ ist inzwischen zehn Jahre her. Seither hat es immer mal wieder einen Song und vor allem Live-Auftritte gegeben. Jetzt hat die Band angekündigt, dass 2019 weiterhin im Zeichen von Live-Musik stehen wird.

Via „Twitter“ verkündete Frontmann Robert Smith: „Wir werden auf so ungefähr 20 Festivals Headliner sein nächstes Jahr“. Konzerte in Südafrika und Dublin sind bestätigt, weitere werden also folgen.

Vielleicht dient das starke Headliner-Jahr dann als Promo für eine neue Platte? Im April wurde bekannt, dass die Band an neuer Musik arbeitet.