Tony Christie macht Schluss und plant Abschiedstournee

Tony Christie will in Zukunft kürzertreten. Wie unter anderem „t-online“ berichtet, will sich der 75-Jährige im kommenden Jahr von der Bühne verabschieden. Doch bevor es so weit ist, geht der Schlagersänger Anfang 2019 auf Abschiedstournee durch Deutschland. Außerdem wird er Anfang 2019 eine neue CD veröffentlichen.

Dazu verriet Christie schon mal soviel: „Mein neues Album und die Tournee heißen ‚Pop Nonsense‘ – eine spannende und leicht ironische Variation von Popsongs, die mir unglaublich viel Spaß gemacht hat. Ich liebe es, in Deutschland aufzutreten. Hier habe ich meine treuesten Fans.“

Die Songs der neuen CD haben übrigens junge Autoren geschrieben, die unter anderen schon für Ed Sheeran, Kylie Minogue oder Amy Winehouse gearbeitet haben. Selbstverständlich werden auf Christies Abschiedstournee auch seine größten Hits wie „Is This The Way To Amarillo“, „I Did What I Did For Maria“ und „Las Vegas“ zu hören sein.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.