„U2“: Bono hat seine Stimme verloren

Bono - 13th Annual Musicares Map Fund Benefit Concert„U2“ haben ihr Konzert am Samstag (01.09.) in Berlin nach nur wenigen Songs abbrechen müssen. Der Grund: Frontmann Bono hat seine Stimme verloren.

In einem Statement ließ die Band laut „TMZ“ verlauten: „Die Absage heute Abend tut uns so leid. Bono hatte vor der Show eine großartige Form, war gut bei Stimme und wir freuten uns alle auf die zweite Nacht in Berlin, aber nach ein paar Liedern verlor er seine Stimme komplett. Wir wissen nicht, was passiert ist und suchen ärztlichen Rat.“ Mittlerweile ist der Sänger auch schon beim Arzt gewesen und ließ anschließend verkünden: „Ich habe einen großartigen Doktor aufgesucht und mit seiner Fürsorge werde ich mit voller Stimme für den Rest der Tour zurück sein. Ich bin so glücklich und erleichtert, dass ernste Dinge ausgeschlossen wurden.“

Die gecancelte Berlin-Show wird am 13. November nachgeholt.

Foto: (c) Michael Sherer / PR Photos