„U2“: Bono und das Altern als Rocker

"U2": Bono und das Altern als Rocker - Musik NewsMit einer über 40-jährigen Bandgeschichte gehören Bono und seine Jungs von „U2“ zu den alten Hasen in der Rocker-Szene.

Im Interview mit der „Hamburger Morgenpost“ verriet Gitarrist und Sänger The Edge, ob es möglich ist, im Rockzirkus in Würde zu altern. „Ich finde, wir machen unsere Sache ganz gut. Klar, da ist viel Häme. Aber wir lassen uns davon nicht beirren – wir wollen immer noch cool sein! Wir fühlen noch dasselbe wie vor 40 Jahren, als wir anfingen. Wir sind eine Straßengang, die nie erwachsen wurde. Und solange wir das Gefühl aufrechterhalten können …“ Bono fügte noch hinzu: „…können wir auch noch würdevoll erwachsen werden.“

Im Song „The Showman“ singen „U2“ „I lie for a living“ – ich lüge von Berufs wegen. Der Spruch könnte von Robbie Williams kommen. Dazu sagte Bono Im Interview: „Ich bin Robbie Williams! (lacht)“ The Edge fügte hinzu: „Er hat früher auf Robbie Williams aufgepasst, damit der keine Dummheiten macht.“

Foto: (c) Michael Sherer / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.