UK-Charts: Eminem überholt “Led Zeppelin“ und „ABBA“

Eminem hat sich letzte Woche mit seiner Platte „Kamikaze“ an die Spitze der britischen Album-Charts setzen können und ist damit nun einfach Mal an „Led Zeppelin“ und „ABBA“ vorbeigezogen.

Wie „OfficialCharts.com“ berichtet, hat Eminem jetzt die meisten Nummer-eins-Alben Großbritannien und zwar insgesamt neun. Ganze 35 Jahre lang gehörte die Spitze jedoch „Led Zeppelin“ und „ABBA“, die jeweils auf acht Nummer-eins-Platten im Vereinten Königreich kamen. Eminem selbst meinte dazu: „Heißt das jetzt, dass ich mich Sir Eminem nennen kann?“

In den Offiziellen Deutschen Album-Charts hat Eminem mit „Kamikaze“ übrigens knapp das Siegertreppchen verpasst und ist auf Rang vier eingestiegen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.