Vince Vaughn überredet Mel Gibson

Vince Vaughn überredet Mel Gibson - Kino NewsVince Vaughn hat einen kleinen Teil dazu beigetragen, dass Mel Gibson sich dem Filmprojekt „Dragged Across Concrete“ anschloss.

Laut „contactmusic.com“ meinte der Schauspieler dazu: „Ich hatte mit Mel bei ‚Hacksaw‘ gearbeitet und mit (Regisseur S, Craig) Zahler bei ‚Brawl in Cell Block 99‘. Er kam und sprach mit mir über diesen anderen Film und Mel war der Name, den er für den Charakter Ridgeman vorschlug. Sie haben das Drehbuch an Mel geschickt und ich habe es ihm gegenüber erwähnt. Glücklicherweise ist Mel darauf eingegangen. Er ist so ein großartiger Filmemacher und ich finde, dass auch Zahler ein großartiger Filmemacher ist.“

In „Dragged Across Concrete“ sitzt Me Gibson allerdings nicht auf dem Regiestuhl, sondern ist neben Vince Vaughn vor der Kamera tätig. Ein deutscher Filmstart ist noch nicht bekannt.

Foto: (c) Izumi Hasegawa / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.